Sei von Anfang an dabei! Ab November gibt es unseren regelmäßigen Newsletter mit exklusiven Infos und Angeboten. Meld dich jetzt an!
Sei von Anfang an dabei! Ab November gibt es unseren regelmäßigen Newsletter mit exklusiven Infos und Angeboten. Meld dich jetzt an!

Jetzt VINYL Stories abonnieren

Hier könnt ihr euer Abo der Vinyl Stories bestellen und bekommt das Bookazine direkt nach Hause geschickt und zahlt bequem per Rechnung. Das Abo läuft über ein Jahr (zwei Ausgaben) und kostet 24 Euro.








Please leave this field empty.

Jetzt VINYL Stories abonnieren

Hier könnt ihr euer Abo der Vinyl Stories bestellen und bekommt das Bookazine direkt nach Hause geschickt und zahlt bequem per Rechnung. Das Abo läuft über ein Jahr (zwei Ausgaben) und kostet 24 Euro.








Please leave this field empty.

MUSIC.

Vinyl Stories handelt von Musik. Die Schallplatte war nie nur Tonträger. Sie spricht alle Sinne an, vor allem aber das Gefühl. Die Visual Music Reviews von Vinyl Stories sind daher keine Besprechungen, sondern visuelle, emotionale Inszenierungen von Songs, die wir lieben. Im Format Decomposed nähern wir uns einem Musikstück auf ungewöhnlich analytische Weise und mit dem Format Sound of  laden wir zur musikalischen Entdeckungsreise in die jüngste Vergangenheit immer eines anderen Landes ein.

PEOPLE.

Vinyl Stories dreht sich um Menschen. Denn Platten drehen sich nicht um sich selbst. Sie treten mit Menschen in Interaktion, lassen sich kaufen, sammeln, ordnen, hören – lieben. Verlangen uns auch was ab, wie das in Beziehungen so ist. Vinyl Stories erzählt in Interviews und Reportagen von Menschen und ihrem Leben mit Vinyl – von langjährigen Beziehungen und heftigen Affären, von Durchhaltevermögen und Enttäuschungen, von Junkies und Pragmatikern.

ECOSYSTEM.

Vinyl Stories beleuchtet den Markt. Schallplatten sind nie allein. Nicht nur, wenn sie Seit´an Seit´ im Regal stehen. Sie sind eingebunden in technische und ökonomische Infrastrukturen. Presswerke, Labels, Vertriebsnetze, Online-Plattformen, Schallplattenläden und Plattenregale bilden ein Ökosytem, das die Schallplatte am Leben hält, das sich aber auch von der Schallplatte nährt.  Auch in schweren Zeiten hat dieses Ökosystem funktioniert.

REFLECTIONS.

Vinyl Stories glaubt nicht an Zufälle. Ein analoges Medium wird im digitalen Zeitalter wiedergeboren. Es ist erstaunlich, wie leicht die verschiedenen Kulturen, Musik zu speichern und zu hören, zusammenfließen. Erst mit der Kommunikation im Internet und durch Sites wie discogs ist das Vinyl-Sammeln zum globalen Hype geworden. Und plötzlich wird die gute alte, vor bald 70 Jahren erfundene LP zum hippen Medium der Digital Natives. Zu einem neuen Lifestyle.

CONTRIBUTORS

Du bist nicht allein. Wir lieben Vinyl und die Geschichten drum herum

Michael Hopp war Chefredakteur u. a. beim Wiener und der Männer Vogue und besitzt tausende Platten

Guido Neuhaus hatte die Idee zu Vinyl Stories und glaubt an die Kraft physischer Tonträger

Christian Elster inspirierte seine Sammelleidenschaft zur Promotion über eben diese

Johanna Höflich liebt Gestaltung, Schrift und Papier und sorgt dafür, dass unser Bookazine so schön ist

Melanie Gollin redet gern und viel über Musik … beim Berliner Radiosender FluxFM

Nilz Bokelberg ist Autor, Moderator und saß schon als Kind vorm Plattenspieler

Gert Albrecht illustriert Komplexes ganz einfach,
u. a. für uns und DIE ZEIT

Gereon Klug gründete die legendäre Hanseplatte und erfreut die Vinyl Szene mit Newslettern

Florian Kuhn schreibt nicht nur über Vinyl, er legt es auch auf

Janna Klävers malt und zeichnet was das Zeug hält, u.a. für das Rolling Stone Magazine

Mareike Dietzel liebt eigentlich Bücher und bloggt darüber, jetzt macht sie Social Media für uns

Merle-Sophie Braumann schreibt und treibt unser Bookazine organisatorisch voran